Neue Sporthalle und Sanierung der alten Turnhalle in der J.-H. von Landeckschule, Stadt Bad Krozingen

Wir realisieren aktuell die gebäudetechnischen Anlagen im Rahmen des Neubaus und der Sanierung bestehender Anlagen unter schwierigen räumlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen.

Kunde: Stadt Bad Krozingen

Aufgabenstellung:

  • Komplette Planungsphasen der HOAI für die Gewerke HLS, inkl. MSR-Technik
  • Planung einer neuen Technikzentrale zwischen den Hallentrakten
  • Unterbringung der neuen Lufttechnischen Anlagen für die Hallen, Sozial- und Umkleideräumen, sowie  der erforderlichen Heizverteiler
  • Warmwasserbereitung über Klein-BHKW
  • Heizkesselsanierung Grundschule, Einbau Gasbrennwertkessel mit 300 kW
  • Planung einer Fernwärmeversorgung, ausgehend von der Grundschule, für die bestehenden Gebäudetrakte, wie auch für die  Technikzentrale / Sporthallen
  • Verlegung der Fernwärmeleitung im Erdreich mit Anbindung an die Unterverteilungen
  • Sanitärplanung für die Umkleide-, Dusch- und WC-Räume.
  • Erweiterung, bzw. Modifierung der erforderlichen MSR-Technik

Umsetzung:

  • Die Umsetzung erfolgt in Bauabschnitten, überwiegend in den Schulferien
  • Verlegung Fernwärme, inkl. Gebäudeeinführungen
  • Neubau Halle mit Technikzentrale
  • Alte Sporthalle weiterhin in Betrieb
  • Vorbereitende Massnahmen zum späteren Umschluss
  • Knifflig: Jetzige Technikzentrale liegt im späteren Foyerbereich der neuen Turnhalle
  • Stillegung und Umbau der Umkleide-, Dusch- und WC-Räume der alten Turnhalle
  • Anschluß der Lufttechnischen und wärmetechnischen Versorgung

Lesen Sie dazu mehr:

Klimabericht 03|10

Download