Autor: SCHUEBER INGENIEURE GmbH

Corona – die Informationspandemie.

Das Virus hält die Welt in Atem. Mit seinen direkten Auswirkungen und den Folgen der Krankheit, aber auch mit der ebenso hektischen wie reißerischen Berichterstattung, die sich leider öfter eher am erhofften Effekt als an den Fakten orientiert. Damit werden Falschinformationen und fake news zum Brandbeschleuniger der wirtschaftlich negativen und vielerorts existenzbedrohenden Begleiterscheinungen.

Erfahren Sie hier mehr …

Corona – die Informationspandemie.

Erfolgreiches Re-Audit.

Die Schüber Ingenieure GmbH hat im Unternehmen 2017 das Arbeitsschutzmanagement eingeführt. Jetzt wurde unserem Betrieb erneut im Rahmen des Re-Audits das Gütesiegel „Sicherheit mit System“ der Berufsgenossenschaft Holz und Metall verliehen und der „systematische Arbeitsschutz entsprechend der branchenspezifischen Umsetzung des NLF/ILO-OSH 2001“ bescheinigt.

Damit setzen wir unseren Weg konsequent fort, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Interesse unserer Mitarbeitenden und unserer Kunden höchste Priorität einzuräumen. Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen für unsere Mitarbeitenden, aber auch wöchentliche Sicherheitsbriefings im Rahmen der Projektbesprechungen gehören dazu, ebenso wie wir zur Zeit unser Team zum Thema Corona regelmässig briefen und entsprechende Hygienemaßnahmen umsetzen.

Gerne informieren wir Sie zu den Details.
Falls Sie Rückfragen zu unserem Sicherheitsmanagement haben – Sie dürfen uns jederzeit anrufen.

Erfolgreiches Re-Audit.

Es gibt immer was zu tun.

Wir freuen uns über unseren neuen Kundenpartner. Für den Hornbach Baumarkt Binzen realisieren wir zur Zeit Massnahmen zum vorbeugenden Brandschutz. Die komplexe Sanierung von bestehenden und schlecht zugänglichen Brandschutzklappen in fünf bis sechs Metern Höhe fordert unser Team bei den aufwendigen Demontagearbeiten. Zusätzliche Herausforderung ist der Verbau der neuen Brandschutzklappen im laufenden Betrieb. Ausserdem rüsten wir den gesamten Markt mit zusätzlichen Rauchauslöseeinrichtungen nach.

Es gibt immer was zu tun.

Wir sind Partner der Dualen Hochschule Lörrach.

Wir freuen uns, dass wir jetzt im Studiengang BWL-Industrie so genannter “Praxispartner” der DHBW Lörrach sind. Das bedeutet die Anstellung und Begleitung unserer Studentin, die im Bereich Unternehmensmanagement den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolviert. Wir begrüßen sie herzlich im Team und wissen schon heute ihren Einsatz und ihre Umsicht zu schätzen.

Wir sind Partner der Dualen Hochschule Lörrach.

Treuer Partner mit umfassender Betreuung.

Von der Beratung und Planung bis hin zu Montage, Umsetzung kompletter Baumaßnahmen mit Wartung- und Instandsetzungsarbeiten im Bereich der Klima- und Heizungstechnik, komplettiert durch MSR-Technik auf neuestem Stand, begleiten wir die Edeka im Südwesten Deutschlands. Das Ergebnis langer erfolgreicher Zusammenarbeit und Ausweis unseres Ansatzes, mit Kunden in umfassender Betreuung maximale Nachhaltigkeit zu bieten.

Treuer Partner mit umfassender Betreuung.

Wir freuen uns auf und mit unserem neuen Kunden.

MSR – das steht für Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Für Fachleute Technik, mit der sie täglich umgehen. Für viele unserer Kunden aber auch ein Schritt Richtung Zukunft, weil MSR-Technik die Grundlage für die Gebäudeautomation bedeutet und damit die Versorgung und das Energiemanagement der Gebäude optimiert werden kann.

So freuen wir uns, die Badische Beamtenbank eG als neuen Kunden begrüßen zu dürfen. Wir werden in der Geschäftsstelle am Kartoffelmarkt in Freiburg die MSR-Technik sanieren und somit für die Zukunft aufstellen.

Sie planen auch, mit moderner Gebäudeautomation in die Zukunft aufzubrechen? Wir beraten Sie gerne und freuen uns schon heute auf ein Gespräch mit Ihnen

Wir freuen uns auf und mit unserem neuen Kunden.

Sicher mit System? Aber sicher!

Bestätigt mit Brief und Siegel:

Die Schüber Ingenieure GmbH hat im Unternehmen das Arbeitsschutzmanagement erfolgreich eingeführt. Im Spätsommer 2017 wurde unserem Betrieb das Gütesiegel „Sicherheit mit System“ der Berufsgenossenschaft Holz und Metall verliehen und der „systematische Arbeitsschutz entsprechend der branchenspezifischen Umsetzung des NLF/ILO-OSH 2001“ bescheinigt. Erfahren Sie hier mehr …

Sicher mit System? Aber sicher!